For using this site, please activate JavaScript.
Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
Sun, Aug 25, 2019
1.FC Nuremberg
Forum 1.FC Nuremberg
Rank no. {n}  
VfL Osnabrück
VfL Osnabrück
Rank no. {n}  
Info
1.FC Nuremberg   VfL Osnabrück
Damir Canadi D. Canadi Manager D. Thioune Daniel Thioune
43,70 mil. € Total market value 11,55 mil. €
25,3 ø age 26,0
Iuri Medeiros I. Medeiros Most valuable player J. van Aken Joost van Aken
Spread the word
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück
Aug 21, 2019 - 2:46 PM hours
  survey
  % votes
Wiedergutmachen Teil I
 41.3  19
Nur ein Punkt, aber gekämpft
 04.3  2
Bald brennt der Baum
 39.1  18
Noch 37 Punkte gegen den Abstieg
 15.2  7
Total: 46

The survey has expired.

Wann: Sonntag, den 25.08.2019 um 13.30 Uhr

Wo: Max-Morlock Stadion Nürnberg

STT folgt als Antwort.............

•     •     •

Ich habe soviel über die schädlichen Einflüße von zuviel Alkohol, Zigaretten und Sex gelesen,

Das ich beschlossen habe, ab sofort mit dem Lesen aufzuhören.

Club forever !!!!!
Show results 1-20 of 122.
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#1
Aug 21, 2019 - 2:49 PM hours
Definition Fahrstuhl-Mannschaft (engl. Yo-Yo Team)

„Eine Fahrstuhl Mannschaft ist ein Team, das quasi zwischen zwei Ligen pendelt. Für die eine Liga scheint es zu stark zu sein, für die andere leider zu schwach. Einem Aufstieg folgt in der Regel ein Abstieg. Trotz bester Voraussetzungen und reichlich Euphorie im gesamten Verein gelingt es dem Club nicht, die Klasse zu halten.

Gerade die treuen Fans dieser Teams erleben Jahr für Jahr ein Wechselbad der Gefühle. In einer Saison wird der Aufstieg frenetische gefeiert, die Spieler bejubelt und von noch mehr Erfolgen geträumt. Doch schon ein Jahr später bricht zumeist alles zusammen. Der Abstieg ist besiegelt, die Mannschaft aus Sicht der Fans einfach zu schlecht, der Fußballtrainer hat versagt. Weltuntergangsstimmung macht sich breit und ein Umbruch ist nötig, um die sportlich unbefriedigende Runde zu verarbeiten.

Klar, dass gerade bei diesen Fahrstuhl Mannschaften sich die Trainer die Klinke in die Hand geben. Konstanz ist gerade bei den sogenannten Fahrstuhl Mannschaften ein Fremdwort. Zu häufig wechseln Jubel und Trauer innerhalb kürzester Zeit. Nach jedem Aufstieg wächst die Euphorie und die Hoffnung, dass es diesmal zum Liga Verbleib reichen wird und man seinem Ruf als Fahrstuhl Mannschaft diesmal nicht gerecht wird.“

Diese Definition, dürften alteingesessenen FCN und VFL Fans ein Begriff und eine Zusammenfassung der Gefühle zugleich sein.

Seit dem Jahr 2000 sind der 1.FC Nürnberg und der VFL Osnabrück jeweils vier Mal Auf- und vier Mal Abgestiegen. Einzig die Liga Zugehörigkeiten waren unterschiedlich. Während der Club immer zwischen 1. Und 2. Bundesliga pendelte, erbrachten die Osnabrücker das Gleiche zwischen 2.Bundesliga und Regionalliga Nord/Liga 3. Diese Saison trifft man sich also in der Gemeinsamkeit wieder, der 2.Bundesliga.
Klar, dass dann laut oben zitierter Definition, die Gefühlslagen nicht unterschiedlicher sein können.

Während beim FCN mittlerweilen 2/3 des Ladens und der Mannschaft auf Links gekrempelt wurden, nimmt man sich in Osnabrück den Klassenerhalt mit viel Euphorie und Willen vor. Zumal ja ein langer Anlauf genommen wurde. Nach acht Jahren Zugehörigkeit im Mittelfeld der Liga 3, stand nun der Aufstieg in die 2.Bundesliga zu Buche. Trainer Daniel Thioune übernahm in der Saison 2017/18 den stark abstiegsgefährdeten VFL und erreichte im gleichen Jahr mit viel Arbeit den 17ten Tabellenplatz in der Liga 3. In der darauffolgenden Saison, stiegen die Niedersachsen souverän in die 2.Bundesliga auf und dürfen sich, wie Jahre lang unser Club, nun auch Rekordmeister nennen, zumindest in der dritten Liga.


Ein interessanter historischer Fakt zum VFL Osnabrück.

Der Verein ist älter als unser ehrwürdiger 1.FC Nürnberg. Die Ursprungsvereine wurden 1899 gegründet und haben sich dann im April 1924 aus den Vereinen Ballspielverein Osnabrück von 1899 und dem Spiel und Sport Osnabrück vereinigt. Ein Jahr später wurde dann auch der Name zu Verein für Leibesübungen von 1899 Osnabrück geändert.

Aus dieser Historie entstammten auch die ungewöhnlichen Vereinsfarben. 1925 spaltete sich dann der SC Rapid Osnabrück ab. Anlass dafür waren, die immer noch vorhandenen Rivalitäten der beiden Ursprungsvereinen. Da Rapid Wien zu dieser Zeit auf einer Deutschland Tour unterwegs war, leitet sie deren Name und die Vereinsfarben vom FC Rapid Osnabrück ab. Um die Rivalität und die Verärgerung über die Spaltung zu verdeutlichen, wählten die Mitglieder des VFL Osnabrück, die Farben vom Rapid Wien Rivalen, nämlich die Farben von Austria Wien zu ihren Vereinsfarben.


1.FC Nürnberg:

Tjo, eigentlich will und wollte ich nicht sehr viel dazu schreiben. Saft-, Kraft-, Lust-, Ideen- und Ratlos sind wohl die treffensten Formulierungen für die erste Hälfte in Sandhausen. Das Spiel hier nun zu analysieren, würde den Rahmen eines normalen STT sprengen. Und es wurde in der vergangenen Woche auch schon genug darüber geschrieben und diskutiert.

Ob nun Damir Canadi der falsche Trainer, am falschen Ort oder zur falschen Zeit ist. Ob nun Palikuca sein Aktionismus zurück auf die Füße fällt. Ob nun das verbliebene Grundgerüst an Spielern der letzten Saison ihre Köpfe nicht frei haben und deswegen unterirdische Leistungen bringen. Oder ob nun die neuen Spieler noch nicht eingespielt und fehlbesetzt sind. Alles Fragen, die auf die Schnelle wohl nicht zu beantworten sind und die jeder aus seiner Sichtweise, als Grund für die zuletzt erbrachten, oder eher nicht-erbrachten Leistungen für sich beantworten kann.

Was jedoch (aus der Sicht des STT Erstellers) in gar keinem Fall geht, ist die Verweigerung der wichtigsten Tugenden. Kampf, Leidenschaft, Wille und Einsatz. Wir Fans haben die schlechteste Erstliga Saison der Geschichte, mit einem Schulter Schluss mit der Mannschaft ertragen. Jetzt wollen wir zumindest etwas zurückbekommen. Dass wir nicht jedes Spiel mit Pauken und wehenden Fahnen gewinnen, sollte jedem klar sein. Aber das wir mit schlaffen Fahnen untergehen, ist selbst dem leidgeprüften Club Fan zu viel und so dürfte das Spiel am Sonntag zu einer Art Bringschuld der Mannschaft werden, zumal das erste Heimspiel gegen den HSV bei fast vollem Haus dafür schon ausgereicht hätte.

Mit welcher Aufstellung wir spielen, mit welchem Taktischen Konzept und in welchem System, darüber darf gerne diskutiert werden. Ich werde mich dazu nicht äußern, denn für mich ist wichtig, dass die Mannschaft eine Reaktion auf die „Arbeitsverweigerung“ der letzten beiden Liga Spiele zeigt.
Neben unseren Langzeit Verletzten, dürften wohl auch Margreitter und Ishak ausfallen. Da beiden den letzten beiden Trainingstagen nicht mittrainieren konnten. Wird interessant sein, ob unser Neuzugang Frey schon Einsatzzeiten bekommt.

Da am Sonntag vor dem Spiel auch noch OFCN Treffen ist und Palikuca, Russow und Grethlein sich den Fragen der Fanclubs stellen, freue ich mich schon auf diesen Sonntag. Es ist zwar erst der vierte Spieltag, aber sollten die beiden Heimspiele nicht mit einer entsprechenden Leistung absolviert werden, dann wird in Nürnberg der Baum brennen. So sagt es zumindest meine Glaskugel vor aus.


VFL Osnabrück:

Mit der Aufstiegseuphorie im Rücken gab es am ersten Spieltag gleich eine Heimniederlage gegen Heidenheim. War die erste Halbzeit hier noch, sagen wir mal, sehr bescheiden (nur ein Torschuss von Heidenheim), gingen die Osnabrücker dann in der zweiten Halbzeit mit 1:0 in Führung. Nach dem Ausgleich von Heidenheim schwächste sich der VFL mit einer Gelbroten Karte selbst und bekam dann in der Endphase noch zwei Tore von Heidenheim eingeschenkt, obwohl sie, über die gesamte Partie gesehen, die bessere Mannschaft waren.

Gegen unseren Letzten Gegner Sandhausen, machten es die Niedersachsen um Welten besser als unsere Truppe und gewannen ihr zweites Liga Spiel mit 0:1. In einer ereignisarmen ersten Halbzeit, stechen nur zwei Torraumszenen von Sandhausen hervor, ansonsten waren die Sandhäuser in der ersten Hälfte überlegen. Ich der zweiten Halbzeit hätte es dann schon einen Elfmeter für den VFL geben müssen, der ihnen aber leider verwehrt wurde. Mit einem Wembley Tor hat der VFL dann in der 78.Spielminute die Partie für sich entschieden.

Das Pokalspiel gegen RB Leipzig war ein spannendes und intensives Spiel, in dem der VFL nach 30 Minuten schon 1:3 hinten lag, aber sich niemals aufgegeben hat und sich am Ende doch mit 2:3 geschlagen geben musste.

Im Spiel am letzten Montag gegen Darmstadt, dominierten die Niedersachen die Lilien über 90 Minuten und gewann das Spiel souverän mit 4:0. Der VFL war in der gesamten Partie dem Darmstädter in allen Belangen überlegen und diese Partie war sehr einseitig.

Der Saisonauftakt lief demnach sehr gut für die Niedersachen und sie kommen sicherlich mit einer breiten Brust ins Frankenland.

Die Aufstellung und die Kader News zum VFL Osnabrück, entnehmt ihr bitte deren STT oder aus deren Forum.


Duell Historie :

Das letzte Spiel gegen den VFL Osnabrück war am 25.10.2017 im DFB Pokal 2.Runde in Osnabrück. Wir gewannen nach 0:1 Rückstand am Ende mit 2:3 durch Tore von Ishak (38.), Leibold (50.) und Valentin (72.).

Insgesamt trafen die beiden Mannschaften 10 Mal aufeinander. Die Bilanz steht auf der Seite des Clubs, 7 Siege stehen 2 Niederlagen und ein Remi gegenüber.


Fazit:

Das wird ein dickes Brett für unsere verunsicherte Mannschaft. Die Gäste werden mit viel Selbstvertrauen kommen und uns alles abverlangen. Sollten wir auch nur annähernd an die desolate Leistung vom HSV- oder gar Sandhausenspiel anknüpfen, wird es die nächste saftige Niederlage geben und dann brennt der Baum wohl schon nach 4 Spieltagen am Valznerweiher.

Der Bonus bei den Fans und deren Geduld sollten unsere Spieler und Verantwortlichen nicht allzu lange mehr auf die Probe stellen und endlich die zweite Liga annehmen. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zum Schluss.


Ich wünsche allen VFL´lern eine gute An- und Abreise ins und aus dem Frankenland. Hoffentlich ohne Verletzte und ohne Punkte.


Mein Tipp: 2:2

•     •     •

Ich habe soviel über die schädlichen Einflüße von zuviel Alkohol, Zigaretten und Sex gelesen,

Das ich beschlossen habe, ab sofort mit dem Lesen aufzuhören.

Club forever !!!!!
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#2
Aug 21, 2019 - 3:40 PM hours
Sehr schöne Eröffnung!
Mir ist die Aufstellung auch egal muss ich sagen, ich will echt mal eine Mannschaft sehen die kämpft - keine schlaffi Einstellung sondern einfach alles gibt!
Ich seh dann auch mal gerne die ein oder andere Überraschung - kann ja kaum schlechter sein als die letzte Partie daumen-hoch
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#3
Aug 21, 2019 - 5:00 PM hours
Dream team: 1.FC Nuremberg1.FC Nuremberg
-
Valentini
-
Sörensen
-
Mühl
-
Nürnberger
-
Geis
-
Rhein
-
Hack
-
Medeiros
-
Lohkemper
-
Dovedan
-
Mathenia
Schöne Eröffnung! daumen-hoch

5:1 Heimsieg.
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#4
Aug 21, 2019 - 6:51 PM hours
Dream team: 1.FC Nuremberg1.FC Nuremberg
-
Sorg
-
Mühl
-
Sörensen
-
Handwerker
-
Jäger
-
Behrens
-
Geis
-
Medeiros
-
Kerk
-
Frey
-
Mathenia
Wunschaufstellung

•     •     •

das der glubb die welt regiert

pro frankenstadion
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#5
Aug 21, 2019 - 7:21 PM hours
Dream team: 1.FC Nuremberg1.FC Nuremberg
-
Mühl
-
Sörensen
-
Erras
-
Medeiros
-
Geis
-
Behrens
-
Kerk
-
Dovedan
-
Hack
-
Knöll
-
Mathenia
Im Tor ist Mathenia trotz seiner Patzer für mich gesetzt.

In der Abwehr habe ich mal eine 3-er Kette gewählt. Auch wenn mich bisher keiner der Drei wirklich überzeugen konnte. Leider haben wir aber keine anderen IVs.

Im Mittelfeld defensiv Geis etwas nach vorne versetzt auf der 8 Behrens als Zwischenspieler zwischen Defensive und Offensive und den offensiven Part würde ich gerne mit Dovedan besetzten, der sich dann auch mit ins Sturmzentrum einbringen kann. Auf den beiden Außenbahnen dann Medeiros und Kerk die gerade durch ihr Passspiel Offensivaktionen einleiten können.

Im Sturm würde ich gerne mal Knöll sehen. Nachdem es für Frey wahrscheinlich noch zu früh ist von Anfang an zu kommen und Ishak eventuell nicht fit ist. Denke der Junge wird sich auf jeden Fall zeigen, wenn er mal die Chance bekommt und wo das Tor steht weiß er auch. Daneben dann noch als schnelle Spitze für den Pass in den Raum Hack, der in Dresden auch einige gute Aktionen gezeigt hat, die auf mehr hoffen lassen.

•     •     •

ChrissyHei
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#6
Aug 21, 2019 - 9:21 PM hours
Dream team: 1.FC Nuremberg1.FC Nuremberg
-
Valentini
-
Mühl
-
Margreitter
-
Handwerker
-
Medeiros
-
Geis
-
Petrak
-
Kerk
-
Dovedan
-
Frey
-
Mathenia
Ich würde mal ein bißchen durchwechseln, auch wenn das Formtief mancher Spieler Fragen aufwirft. Da ich mich frage wie lange Ishak noch das Clubtrikot trägt würde ich direkt mal Frey ins kalte Wasser werfen. Was haben wir schon zu verlieren? ugly

Hoffnung habe ich wenig, tippe auf ein 1:3 für Osnabrück.

•     •     •

1.FC Nürnberg - Newcastle United - Wolverhampton Wanderers - Queens Park Rangers - Real Sociedad

#ChiefsKingdom #FinsUp

~ the best of us can find happiness in misery ~
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#7
Aug 22, 2019 - 4:35 AM hours
Dream team: 1.FC Nuremberg1.FC Nuremberg
-
Valentini
-
Mühl
-
Petrak
-
Handwerker
-
Geis
-
Rhein
-
Medeiros
-
Dovedan
-
Kerk
-
Knöll
-
Mathenia
Wunschaufstellung
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#8
Aug 22, 2019 - 7:08 AM hours
Dream team: 1.FC Nuremberg1.FC Nuremberg
-
Sorg
-
Sörensen
-
Mühl
-
Handwerker
-
Geis
-
Erras
-
Medeiros
-
Dovedan
-
Hack
-
Frey
-
Mathenia
Sehr schöne Eröffnung.

Als Grundordnung würde ich ein 4-2-3-1 bevorzugen, da mir prinzipiell bei den bisherigen Spielen die Mitte zu offen waren.
Im Sturm würde ich gleich Frey ins kalte Wasser werfen, da es nicht schlechter als bisher werden kann. Außerdem würde ich Sorg als rechten Verteidiger bringen, da ich seine Flanken allgemein präziser finde und Valentini eine Pause benötigt.
Im defensiven Mittelfeld würde ich wieder Erras bringen, da er insgesamt eine gute Ruhe am Ball mitbringt.
Behrens würde ich nach seinen bisherig gezeigten Leistungen auch eine Denkpause können. Ich finde, dass auch beim Kapitän das Leistungsprinzip gelten muss.
Insgesamt wünsche ich mir einen leidenschaftlichen Auftritt mit ein paar gelungenen Aktionen.

Naja ich wünsche uns alleinen ein schönes und unterhaltsames Spiel!
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#9
Aug 22, 2019 - 7:37 AM hours
Dream team: 1.FC Nuremberg1.FC Nuremberg
-
Valentini
-
Sörensen
-
Mühl
-
Nürnberger
-
Geis
-
Medeiros
-
Dovedan
-
Behrens
-
Kerk
-
Knöll
-
Mathenia
Bank: Lukse - Sorg, Margreitter, Handwerker - Erras, Petrak, Rhein - Ishak, Frey

Ishak hat sich keinen Startelfeinsatz verdient, für Frey kommt der Sonntag noch zu früh, aber er wäre meine erste Auswechseloption. Knöll deshalb, weil ich gegen Frankfurt gesehen habe, wie auch er die gegnerischen Spieler anlaufen und stören kann. Und glaube ich einfach, dass Knöll der handlungsschnellere Spieler als alle anderen im Sturm ist und am besten mit Dovedan und Medeiros harmonieren kann.

Kerk kann Nürnberger in der Defensive unterstützen. Handwerker gefällt mir "noch" nicht so richtig. Nürnberger sollte zumindest mal die Chance bekommen. Alternativ kann auch Valentini auf links rutschen und Sorg dafür auf rechts und Nürnberger auf die Bank.

Behrens nach vorne neben Dovedan, dahinter Geis, der die Bälle in die offensive spielt.

Wenn Margreitter noch nicht bei 100 % ist dann Jäger für ihn auf die Bank.

Hack, Lohkemper, Palacios fallen dann leider raus, auch wenn mir Hack bisher ganz gut gefallen hat.
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#10
Aug 22, 2019 - 9:43 AM hours
Dream team: 1.FC Nuremberg1.FC Nuremberg
-
Sorg
-
Margreitter
-
Mühl
-
Handwerker
-
Behrens
-
Geis
-
Medeiros
-
Dovedan
-
Kerk
-
Lohkemper
-
Mathenia
Mathenia bleibt für mich im Tor gesetzt.
Viererkette mit ordentlich Bundesligaerfahrung, davor Geis und Behrens um den Laden dicht zu machen.
Davor Dovedan auf der Zehn als Kreativspieler.
Auf den Seiten Kerk und Medeiros, da beide gute Pässe in die Tiefe spielen können. Vorne Lohkemper weil er einfach brutal schnell ist.

Für mich gibts zwei Varianten, entweder wir ballern die komplett aus dem Stadion weil die Mannschaft kapiert hat, dass die letzte Leistung nicht akzeptabel war, oder wir wurschteln und zu einem langweiligem Unentschieden. An eine Niederlage glaube ich in keinem Fall dieses Wochenende!
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#11
Aug 22, 2019 - 12:12 PM hours
Dream team: 1.FC Nuremberg1.FC Nuremberg
-
Valentini
-
Sörensen
-
Erras
-
Sorg
-
Medeiros
-
Geis
-
Kerk
-
Hack
-
Frey
-
Dovedan
-
Klandt
Es gibt eigentlich nur zwei Dinge die ich mir wünsche , ES MUSS BESSER WERDEN in jeder Hinsicht und zwei Stürmer....
In der Hoffnung das es dann auch einen Dreier für den Ruhmreichen gibt.
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#12
Aug 22, 2019 - 1:42 PM hours
Zitat von celecao_GER

Für mich gibts zwei Varianten, entweder wir ballern die komplett aus dem Stadion weil die Mannschaft kapiert hat, dass die letzte Leistung nicht akzeptabel war, oder wir wurschteln und zu einem langweiligem Unentschieden. An eine Niederlage glaube ich in keinem Fall dieses Wochenende!


Aus dem Stadion wird der VFL sicherlich nicht geballert, dass kann ich Dir schon mal versprechen.
Ich hoffe auf einen Punkt, der nach dem pomadigen Auftritt in Sandhausen und der Leistung vom VFL am Montag schon in Ordnung wäre. Eine Niederlage würde ich an Deiner Stelle aber auch mal ins Vorstellungsvermögen mit aufnehmen. Die haben am Montag nämlich mal so richtig beeindruckt! Cool
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#13
Aug 22, 2019 - 2:04 PM hours
Liegt aber auch daran das die Lilien auch richtig schlecht waren.

Seis drum, ne Glaskugel haben wir beide nicht smile
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#14
Aug 22, 2019 - 2:14 PM hours
Dream team: 1.FC Nuremberg1.FC Nuremberg
-
Valentini
-
Sörensen
-
Mühl
-
Nürnberger
-
Erras
-
Geis
-
Dovedan
-
Medeiros
-
Lohkemper
-
Hack
-
Mathenia
Bank: Lukse, Margreitter (Jäger), Sorg, Rhein, Petrak, Behrens, Kerk, Palacios, Frey (Ishak)

Falls Margreitter nicht fit sein sollte, dann Jäger mit auf die Bank und als MS-Ersatz reicht entweder Frey oder Ishak, beide braucht man nicht.
Ich will mehr Dynamik und Tempo sehen, deshalb fehlen Ishak (Frey), Kerk und Behrens in der Aufstellung.
Um torgefährlicher zu sein, geht es wohl nur so, wenn ein Dovedan zusätzlich zu drei weiteren drei Offensivkräften im Mittelfeld agiert. Somit heißt es auf der 8 entweder Geis oder Behrens.
Aber Rhein wäre schon auch mal interessant auf der 8.
Erras ist für mich weiterhin der beste 6er.
Schade das Knöll erstmal weg ist. Ich persönlich hätte es lieber gesehen, dass wir Ishak abgeben.
Nürnberger muss, wenn fit, endlich mal eine Chance für den sehr schwachen Handwerker bekommen!

Ansonsten ein fettes "Respekt" für den beste Eröffnung seit langer Zeit!
Das geht natürlich nicht gegen die anderen.
Die waren ja auch nicht schlecht allerdings kann diese Eröffnung sich vom Rest klar abheben.
Dafür gibt es natürlich in "lesenswert" von mir! daumen-hoch

•     •     •

Mit der Nummer 18 ... Hanno Behrens!

Hans Meyer rulez !!!
Marek Mintal -> Fußballgott!

[Giovane Elber + Lionel Messi]
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#15
Aug 22, 2019 - 4:52 PM hours
Dream team: 1.FC Nuremberg1.FC Nuremberg
-
Sorg
-
Sörensen
-
Mühl
-
Handwerker
-
Geis
-
Medeiros
-
Dovedan
-
Hack
-
Lohkemper
-
Frey
-
Mathenia
Wunschaufstellung

Ein "paar" Veränderungen u.a. Behrens, Ishak Kerk und Valentini ...
Neuer Wind und hungrige Leute.
Schlechter als Sandhausen geht's allemal nicht.

Ich erwarte eine deutliche Reaktion.
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#16
Aug 23, 2019 - 10:45 AM hours
Dream team: 1.FC Nuremberg1.FC Nuremberg
-
Valentini
-
Erras
-
Sörensen
-
Handwerker
-
Petrak
-
Dovedan
-
Geis
-
Medeiros
-
Ishak
-
Kerk
-
Mathenia
Da wohl Mühl und Margreitter ausfallen werden, würde ich Erras in die IV ziehen. Petrak soll als 6er die neue IV unterstützen.

Sorg auf der Bank, damit dieser zur Not auch als IV einspringen kann. Behrens braucht eine Pause (der wird sich wieder fangen!). Im Sturm würde ich mit Ishak beginnen und dann Frey nachlegen.

Egal wer spielt: die Einstellung muss stimmen. Der Wille und die Leidenschaft, sich in jeden Zweikampf zu werfen, muss da sein!

Dann tippe auf ich auf einen 3:1 Erfolg.
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#17
Aug 23, 2019 - 12:50 PM hours
Schöne Eröffnung.

Aber an einen Sieg, selbst einen glücklichen, glaube ich nicht. So schnell kriegt die Mannschaft die Kurve nicht. Ich werde trotzdem nicht pfeifen, gehe aber davon aus, dass bei Rückstand es etliche Zuschauer tun werden. Insgesamt stelle ich mich auf einen Sonntag ein, den man bis in die Abendstunden hinein vergessen kann.
Geduld es braucht ...

•     •     •

Es ist sehr verstörend, wenn man jemand netten und hübschen umarmen will und gegen den Spiegel läuft.

Manchmal glaube ich beliebt zu sein. Dabei hat man sich nur an meine Art gewöhnt.
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#18
Aug 23, 2019 - 1:09 PM hours
Zitat von faultier_61
Schöne Eröffnung.

Aber an einen Sieg, selbst einen glücklichen, glaube ich nicht. So schnell kriegt die Mannschaft die Kurve nicht. Ich werde trotzdem nicht pfeifen, gehe aber davon aus, dass bei Rückstand es etliche Zuschauer tun werden. Insgesamt stelle ich mich auf einen Sonntag ein, den man bis in die Abendstunden hinein vergessen kann.
Geduld es braucht ...


Sooooooo schlecht waren die bisherigen Auftritte nun auch nicht. Es hat immerhin in zwei von vier Pflichtspielen zu Erfolgen gereicht. Selbst in der grausigen Partie gegen Sandhausen war man bis zur 89sten Minute auf Kurs Richtung Punktgewinn. Man ist keineswegs chancenlos gegen Osnabrück, auch wenn ich eher wenig Grund dafür sehe, dass einem der Optimismus aus den Ohren quillt.
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#19
Aug 23, 2019 - 1:43 PM hours
Frey hat von Canadi in der PK gleich mal eine Startelfgarantie bekommen, also er darf für sich selber entscheiden, ob es dafür schon reicht...

•     •     •

Zur Kreuzigung?
4. Spieltag: 1.FC Nürnberg - VfL Osnabrück |#20
Aug 24, 2019 - 9:25 AM hours
Dream team: 1.FC Nuremberg1.FC Nuremberg
-
Valentini
-
Mühl
-
Sörensen
-
Handwerker
-
Geis
-
Erras
-
Dovedan
-
Medeiros
-
Behrens
-
Frey
-
Mathenia
Ich würde es mal mit einem 4-4-2 probieren. Geis als vorgeschobenen Spielmacher und Erras als defensiver ZM zur Absicherung bei Ballverlust.
Behrens gefällt mir seit längerem nicht mehr aber ich würde ihn gerne mals HS sehen. So kann er seine Offensivstärken besser ausspielen und ist weniger im Spielaufbau beteiligt. Canandi scheint auf ein schnelles Umschaltspiel mit schnellen kurzen Pässen nach vorne wert zu legen, da ist Behrens der falsche Mann für.

Der Rest stellt sich von selbst auf. Eventuell kann man Rhein noch mit Erras tauschen.
Ich erwarte ein schwieriges Spiel, halte aber drei Punkte nicht für unrealistisch.

•     •     •

Hier regiert der FCN!!! | Bei uns sind alle Gegner, immer an der Leine - GÖTTINGEN 05
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.