For using this site, please activate JavaScript.
Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
Sun, Aug 25, 2019
1.FC Heidenheim 1846
Forum 1.FC Heidenheim
Rank no. {n}  
SV Sandhausen
SV Sandhausen Forum
Rank no. {n}  
Info
1.FC Heidenheim 1846   SV Sandhausen
Frank Schmidt F. Schmidt Manager U. Koschinat Uwe Koschinat
18,68 mil. € Total market value 13,95 mil. €
25,5 ø age 27,6
Niklas Dorsch N. Dorsch Most valuable player I. Paurevic Ivan Paurevic
Spread the word
4. SPIELTAG: 1.FC HEIDENHEIM - SV SANDHAUSEN oder auch Schwaben gegen Baden
Aug 22, 2019 - 10:27 AM hours
  survey
  % votes
Sieg, erneuter Punkteklau auf dem Schlossberg
 50.0  5
Unentschieden, keiner will so richtig
 20.0  2
Niederlage, (fast) wie immer
 30.0  3
Total: 10

The survey has expired.

Am Sonntag den 25.August 2019 kommt es um 13.30 h in der Voith-Arena auf dem Schlossberg in Heidenheim zur nächsten Begegnungen unseres SVS gegen den 1.FCH.

Woran mag es liegen, dass wir in den bisherigen 10 Begegnungen in der 2.Liga so selten etwas Zählbares mitnehmen konnten?

Ist es die dünne Höhenluft, das raue Klima oder liegt es gar an dem ominösen Gespann Schmidt/Schnatterer, das seit über 10 Jahren gemeinsam dort die Fäden zieht? Ich weiß es nicht!

Egal, am 32.Spieltag der vergangenen Saison war es tatsächlich soweit und wir konnten endlich den Fluch besiegen und die so immens wichtigen 3 Punkte, die uns wohl vor dem Abstieg gerettet haben, mit nach Hause nehmen.

Dank Doppelpacker Andrew Wooten und einem sehenswerten Treffer von Leart Paqarada konnten wir zweimal einen Rückstand aufholen und verdient mit 3:2 als Sieger vom Platz gehen.
Damals fehlte der Heimelf zwar Marc Schnatterer, was am Sonntag nicht der Fall sein wird, aber das kann uns diese Saison auch völlig egal sein.
Wenn wir die Leistung wieder abrufen, die wir bisher sowohl in der Liga als auch beim Pokalspiel gezeigt haben, ist auch am Sonntag durchaus Zählbares für unsere Jungs drin!

Bei unserer Mannschaft spricht nichts dagegen, die Aufstellung vom Nürnberg-Spiel zu übernehmen, allerdings überlegt das Trainerteam „Torpedo“ Türpitz von Anfang an zu bringen.
Ich persönlich hätte ihn gerne in der Jokerrolle gesehen. Warten wir‘s ab.
Linsmayer dürfte nach seinen starken Leistungen gegen Gladbach und Nürnberg gesetzt sein.
Er ist somit der einzige Spieler, der in allen bisherigen 2-Liga-Spielen zwischen dem SVS und Heidenheim dabei war!

Allen Auswärtsfahrern wünsche ich eine gute Anreise, wenig Stress am und im Stadion und eine vergnügliche Rückreise mit Punkten im Gepäck.

P.S. Wenn ich‘s mir recht überlege, bin ich es wohl, der für den Auswärtssieg in Heidenheim letzte Saison verantwortlich war.
Denn nach so vielen Enttäuschungen, die ich auf dem Schlossberg erleben musste, habe ich mir geschworen, nie wieder dorthin zu fahren....und Zack, schon hat’s geklappt!
Und da ich am Sonntag nicht mit dabei sein kann, steht dem nächsten Erfolg unserer Jungs nichts im Wege!
In diesem Sinne:

AUF GEHT‘S SV! KÄMPFEN UND SIEGEN!
This contribution was last edited by buli-fan92 on Aug 22, 2019 at 4:16 PM hours
Show results 1-11 of 11.
Sehr schöne Eröffnung, vielen Dank dafür!

Der Angstgegner...der ganz besondere Gegner...wie von manchen propagiert DER Gegner überhaupt. Auch eine graue Maus, aber irgendwie wohlhabender. Auch ein Kleinling, aber irgendwie organsisierter. Auch provinziell, aber halt schwäbischer. Mit lebendiger, naher Erinnerung: Am Ende der letzten Saison ENDLICH der langersehnte Sieg dort, und am letzten Spieltag hat uns der FCH dankenswerterweise (auch wenn man's spannend gemacht hat) die Ingos vom Hals gehalten. Ja, ok, irgendwie doch ein bissl besonders, das Spiel.

Ich hoffe auf 3 Punkte, die Qualität hat unsere Mannschaft, sie muss sie nur konzentriert (!) abrufen. Und ich hoffe, es bleibt auch neben dem Platz ruhig - mit dem internen Ostalbgeplänkel hat die große Mehrheit von uns nichts, aber auch gar nichts zu tun.

Zitat von Zwuckel

P.S. Wenn ich‘s mir recht überlege, bin ich es wohl, der für den Auswärtssieg in Heidenheim letzte Saison verantwortlich war. Denn nach so vielen Enttäuschungen, die ich auf dem Schlossberg erleben musste, habe ich mir geschworen, nie wieder dorthin zu fahren....und Zack, schon hat’s geklappt!


Den Ruhm musst du dir schon mit mir teilen, genauso war's auch bei mir. Zwinkernd Und ich ringe noch mit mir, ob ich am Sonntag fahren soll oder nicht...soll ich? Oder nicht? Oder?

•     •     •

A gentleman will walk but never run.
Dream team: SV SandhausenSV Sandhausen
-
Diekmeier
-
Zhirov
-
Nauber
-
Paqarada
-
Paurevic
-
Linsmayer
-
Gíslason
-
Förster
-
Engels
-
Behrens
-
Fraisl
Danke, @Zwuckel für die Eröffnung. Du darfst gerne zu Hause bleiben...Zwinkernd

Sollte Paurevic wieder spielen, um der Mannschaft eine gewisse Lufthochheit zu verleihen, wäre ich eher dafür, Zenga aus der Mannschaft zu nehmen als Linsmayer. Linsi hat in den letzten 2 Spielen bewiesen, dass er erste Wahl ist.

Natürlich hätte "Torpedo" es verdient von Anfang an zu spielen, trotzdem würde ich erst einmal mit Engels auf LA beginnen. Ich tippe dieses Mal auf ein Remis.

•     •     •

„11 Freunde müsst ihr sein? Ich wäre momentan schon froh, hätte ich elf Gesunde.“
(Willi Entenmann, SVS-Trainer 99/00, 2002)

******************************************************************************************************************

„Wenn Du nichts triffst, dann bist Du überzeugt davon dass Du nichts triffst. Und dann triffst Du wirklich nichts.“
(Christoph Daum)
Dream team: SV SandhausenSV Sandhausen
-
Diekmeier
-
Zhirov
-
Nauber
-
Paqarada
-
Zenga
-
Linsmayer
-
Gíslason
-
Förster
-
Engels
-
Behrens
-
Fraisl
Vielen Dank für die Eröffnung @Zwuckel !

Würde mich freuen, wenn wir aus einem Angstgegner einen ehemaligen Angstgegner machen würden. Der letzte Sieg in Heidenheim ist ja noch sehr präsent und sollte der Mannschaft auch Mut für Sonntag geben. Ich fand es aber ebenso imponierend, dass Heidenheim sich letzte Saison am 34. Spieltag nicht hängen lassen hat und uns so für uns auch (mit-)geholfen hat, den Klassenerhalt zu sichern. Ich hoffe, der Dank wurde eher in Form von ein paar Hopfenkrachern nach Heidenheim geschickt als ihnen nun bereitwillig die Punkte zu überlassen! zwinker

Große Änderungen bei unserer Aufstellung sind nicht zu erwarten. Klar, Türpitz könnte für Engels kommen, aber das ist schon ein vergleichsweise großes Luxusproblem, das wir dort mittlerweile haben. Da Heidenheim auch viel den Ball am Boden hält, zumindest war das letzte Saison zu großen Teilen so, gehe ich auch davon aus, dass Linsmayer wieder spielen wird. Zenga finde ich hat seine Sache sehr ordentlich gemacht und hat sich mächtig gesteigert im Vergleich zu letzter Saison. In der Vergangenheit noch als "Phantom" verschrien, hat er es nun geschafft nachhaltig auf sich aufmerksam zu machen. Ich finde bei ihm auch gut, dass er mit Geschwindigkeit den Ball am Fuß durchs Mittelfeld treiben kann und wir so eine weitere Komponente in unser Spiel bekommen!

Mittlerweile herrscht auch ein Kampf um die Kaderplätze, da Bouhaddouz und Biada zurück gekommen sind. Am letzten Spieltag musste ja schon Peña-Zauner für Aziz auf der Tribüne Platz nehmen. Die zweite Mannschaft spielt heute bei den Stuttgarter Kickers, da wird man dann vermutlich schon sehen wer es in den Kader schafft und wer nicht.

•     •     •

"Fussball ist, wenn 22 Mann dem Ball hinterher rennen und am Ende gewinnen immer die Deutschen!"
-Gary Lineker (ehemaliger Kapitän Englands)

1899. Beitrag am 08.03.2012 um 12:46
1916. Beitrag am 13.03.2012 um 22:08
Zitat von buli-fan92
Da Heidenheim auch viel den Ball am Boden hält, zumindest war das letzte Saison zu großen Teilen so, gehe ich auch davon aus, dass Linsmayer wieder spielen wird. Zenga finde ich hat seine Sache sehr ordentlich gemacht und hat sich mächtig gesteigert im Vergleich zu letzter Saison.

Das mag schon sein. Nur habe ich recht großen Bammel vor den Standards von Schnatterer. Und die werden auch in diesem Spiel kommen. So oder so. Im Spiel gegen den FCN hätten wir uns ja am Ende fast noch ein Tor gefangen, weil Zenga nach einer Standardsituation nicht hochhsprang und Fraisl den Kopfball des Gegners aus kurzer Distanz klasse parierte. Daher wäre mir Paurevic in diesem Spiel lieber.

•     •     •

„11 Freunde müsst ihr sein? Ich wäre momentan schon froh, hätte ich elf Gesunde.“
(Willi Entenmann, SVS-Trainer 99/00, 2002)

******************************************************************************************************************

„Wenn Du nichts triffst, dann bist Du überzeugt davon dass Du nichts triffst. Und dann triffst Du wirklich nichts.“
(Christoph Daum)
Sehr schöne Eröffnung @Zwuckel

DD hat das letzte Woche nach dem Heimsieg schon auf den Punkt gebracht als er sinngemäß sagte, dass es in der Mannschaft gut passt und auch vorher schon heute gespielt wurde und nur die Ergebnisse noch nicht passten (würde ich, bei dem was ich bisher gesehen habe, teilen)

Wenn ihr den Flow aus dem Heimsieg gegen den FCN mitnehmen könnt, dann holt ihr auch in Heidenheim den Dreier (habe ich als Geheimtipp für eine gute Saison auf dem Zettel).

Auf geht's Sandhäuser, kämpfen und siegen daumen-hoch

•     •     •

Liebe kennt keine Liga. Nur der HSV!

Den Ligazwerg Sandhausen finde ich extrem cool!
Geiles Ergebnis, perfekter Sonntag daumen-hoch

•     •     •

Liebe kennt keine Liga. Nur der HSV!

Den Ligazwerg Sandhausen finde ich extrem cool!
Zitat von HSVGary
Geiles Ergebnis, perfekter Sonntag daumen-hoch

Wir können mit dem HSV Schritt halten grins

Wie wir über 95 Minuten konzentriert und engagiert die Heidenheimer in Griff hatten, war schon nahe an der Genialität. Ein verdienter 2:0-Sieg unseres SVS. Für mich das beste Spiel unserer Mannschaft, trotz Nichtmitwirkens von Gislason. Man merkt unserem Team das Selbstbewusstsein an und spürt, wie es sein Potenzial immer mehr zur Entfaltung kommen lässt. Hut ab!

Auch meine Bedenken bezüglich der Lufthoheit konnte die Mannschaft beiseiteschieben. Das war offensiv wie defensiv ganz großes Kino heute. Auch was von der Ersatzbank kam, reihte sich nahtlos ein. Glückwünsche an die Mannschaft und dem Trainerteam zu den 3 Punkten.

•     •     •

„11 Freunde müsst ihr sein? Ich wäre momentan schon froh, hätte ich elf Gesunde.“
(Willi Entenmann, SVS-Trainer 99/00, 2002)

******************************************************************************************************************

„Wenn Du nichts triffst, dann bist Du überzeugt davon dass Du nichts triffst. Und dann triffst Du wirklich nichts.“
(Christoph Daum)
Zitat von hans74

Zitat von HSVGary

Geiles Ergebnis, perfekter Sonntag daumen-hoch

Wir können mit dem HSV Schritt halten grins

Wie wir über 95 Minuten konzentriert und engagiert die Heidenheimer in Griff hatten, war schon nahe an der Genialität. Ein verdienter 2:0-Sieg unseres SVS. Für mich das beste Spiel unserer Mannschaft, trotz Nichtmitwirkens von Gislason. Man merkt unserem Team das Selbstbewusstsein an und spürt, wie es sein Potenzial immer mehr zur Entfaltung kommen lässt. Hut ab!

Auch meine Bedenken bezüglich der Lufthoheit konnte die Mannschaft beiseiteschieben. Das war offensiv wie defensiv ganz großes Kino heute. Auch was von der Ersatzbank kam, reihte sich nahtlos ein. Glückwünsche an die Mannschaft und dem Trainerteam zu den 3 Punkten.


Hatte schon während der Transferperiode ein gutes Gefühl (zum Glück bestätigt sich das jetzt) und wenn ihr weiter so konzentriert Fussball spielt und nebenbei eure kämpferischen Qualitäten beibehaltet, kann es noch weiter nach oben gehen als der ein oder andere glaubt silentstark

•     •     •

Liebe kennt keine Liga. Nur der HSV!

Den Ligazwerg Sandhausen finde ich extrem cool!

This contribution was last edited by HSVGary on Aug 25, 2019 at 9:19 PM hours
Jawollja! Die letzten beiden Male war ich nicht in HDH, und schon laafd die Gschicht!!!

Für einen neutralen Zuschauer vermutlich kein schönes Spiel, aber eines mit einem erfreulichen Ergebnis - zumindest für uns! smile

Ich fand es erstaunlich, wie wir das ganze in der Hand hatten und wie wenig dem FCH einfiel - so einiges über Hoch und Weit und oft ins Nirgendwo (auch von Schnatterer), was war denn da los? Nach der ersten Hälfte dachte ich schon, dass es wieder eine typisches Partie in HDH wird: Vom Gastgeber wenig Zwingendes, nur eine Chance, klingeling, Katerstimmung bei uns.

Aber nö! Wir legen vor, und dann machen wir auch noch den Sack zu. Wieder ein Sieg in HDH, schon Hammer. Wir holen uns die Punkte, und zwar durchaus verdient.

Jetzt noch die Lilien bezwingen, dann wäre das mal Saisonstart nach Maß.

•     •     •

A gentleman will walk but never run.
Zitat von HSVGary

Sehr schöne Eröffnung @Zwuckel

DD hat das letzte Woche nach dem Heimsieg schon auf den Punkt gebracht als er sinngemäß sagte, dass es in der Mannschaft gut passt und auch vorher schon heute gespielt wurde und nur die Ergebnisse noch nicht passten (würde ich, bei dem was ich bisher gesehen habe, teilen)

Wenn ihr den Flow aus dem Heimsieg gegen den FCN mitnehmen könnt, dann holt ihr auch in Heidenheim den Dreier (habe ich als Geheimtipp für eine gute Saison auf dem Zettel).

Auf geht's Sandhäuser, kämpfen und siegen daumen-hoch


Gary ich hoffe du drückst uns weiterhin fleißig die Daumen, dann kann es am letzten Spiel der Saison bei euch was historisches geben. zwinker

Motto der letzten Spielen:
Hurra,Hurra der Uwe ist da. smile smile
This contribution was last edited by Galgenbuckel on Aug 25, 2019 at 9:43 PM hours
Ist der Auswärtsfluch in Heidenheim endlich besiegt?! Es sieht ganz danach aus! Cool

Gewundert hat mich sehr, dass man die Gislason Suspendierung nicht positionsgetreu aufgefangen hat, sondern mit Taffertshofer einen weiteren zentralen Mittelfeldspieler gebracht hat.
Im 4-3-3 gegen den Ball hat man dem Gegner sehr viel Platz auf den Außenbahnen geboten, da unsere Außenspieler weite Wege hatten. Die jeweiligen Außenverteidiger hatten es dann meist mit zwei Gegenspielern zu tun. Auch Frank Schmidt ist das aufgefallen, seine Spieler waren aber nicht in der Lage das auszunutzen. Möglich auch, dass dahinter ein taktischer Kniff von Koschinat steckte, denn Heidenheim geht mit dem Abgang von Glatzel die Kopfballstärke im Sechzehner ab und so haben die Flanken bis auf eine Ausnahme nicht ihr Ziel gefunden.

Ansonsten kann man rundum zufrieden mit der Mannschaftsleistung sein. Wir konnten uns wieder eine Vielzahl von Chancen heraus spielen und haben absolut die drei Punkte mit nach Hause nehmen können. Behrens, an dem zuletzt ja schon gezweifelt wurde, schon mit drei Toren nach vier Spielen, gar nicht so schlecht!
Wenn bei Engels noch der Knoten platzt, könnte er ein richtig, richtig starker Neuzugang werden.

Am Freitag gegen Darmstadt noch mal den Schwung mitnehmen und mit einem positiven Gefühl in die Länderspielpause gehen, gegen die Lilien ist auf jeden Fall wieder was drin - aus dem letzten Jahr haben wir da ja noch 'ne Rechnung offen. zwinker

•     •     •

"Fussball ist, wenn 22 Mann dem Ball hinterher rennen und am Ende gewinnen immer die Deutschen!"
-Gary Lineker (ehemaliger Kapitän Englands)

1899. Beitrag am 08.03.2012 um 12:46
1916. Beitrag am 13.03.2012 um 22:08
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.