For using this site, please activate JavaScript.
Sun, Aug 25, 2019
Hertha BSC
Forum Hertha BSC
Rank no. {n}  
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg Forum
Rank no. {n}  
Info
Hertha BSC   VfL Wolfsburg
Ante Covic A. Covic Manager O. Glasner Oliver Glasner
210,90 mil. € Total market value 205,68 mil. €
24,2 ø age 25,8
Matheus Cunha M. Cunha Most valuable player W. Weghorst Wout Weghorst
Spread the word

2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg

Aug 19, 2019 - 8:22 PM hours
  survey
  % votes
Berliner Sport Club ich lass dich nie allein! Heimsieg!
 81.3  74
Unentschieden? Damit kann doch nie was angefangen werden...
 07.7  7
Hertha BSC wird es immer sein... ich warte auf das nächste Heimspiel für den Heimsieg.
 11.0  10
Total: 91

The survey has expired.

„Oh BSC – Blau und Weiß seit eh und je, man nennt dich die alte Dame – Hertha BSC!“

Nachdem unsere Blau-Weißen Farben in München mit Stolz vertreten wurden, steht am Sonntag das erste Heimspiel der noch jungen Saison an!
Nach dem Unentschieden im Auftaktspiel gegen den amtierenden Deutschen Meister wird gegen den VfL Wolfsburg der erste Saisonsieg angepeilt - gespielt wird am Sonntag den 25.08. um 18:00 Uhr.

Der Vergleich Hertha und Wolfsburg:

Hertha empfängt mit dem Verein für Leibesübungen Wolfsburg den Mitaufsteiger aus der Saison 96/97. In den folgenden Jahren nach dem Aufstieg gelangen beiden Vereine gute Platzierungen und damit die Etablierung in der Bundesliga. Doch nach der Saison 08/09 gingen die Wege doch stärker auseinander. Wolfsburg wurde erstmalig 2009 Deutscher Meister. In der gleichen Saison klopfte Hertha vehement oben in der Tabelle an – am Ende reichte es bekanntermaßen trotzdem nur für die Europa League. Danach folgten zwei Abstiege der Hertha. Zum Glück konnte Hertha diese Zeit erfolgreich hinter sich lassen und spielt bereits im siebten Jahr wieder zusammen mit dem VfL in der Bundesliga. Hertha musste nach dem Aufstieg vor allem in der zweiten Saison (14/15) gegen den Abstieg spielen (Endplatzierung 15.) – Wolfsburg hingegen musste sogar zwei Mal In der Relegation (16/17 & 17/18) nachsitzen. In der letzten Saison konnten sich die Wölfe jedoch wieder fangen und spielen in Folge dessen seit 14/15 wieder einmal international.

VfL Wolfsburg:

Der VfL Wolfsburg gehört wahrlich nicht zu den beliebtesten Vereinen Deutschlands. Auf der Lieblingsplattform der Schüler und Studenten ( wikipedia.de) wird der Verein als deutsches Fußballunternehmen beschrieben. In der heutigen Zeit jedoch nichts Außergewöhnliches – Fußball ist doch vermehrt ein Geschäft geworden. Durch den leistungsstarken Sponsor im Hintergrund wurde jahrelang für viel Geld Spieler nach Wolfsburg gelockt, welche den Erfolg garantieren sollten. Dieser stellte sich jedoch zu selten ein und brachte mehr Chaos als Erfolg in den Verein. Auch aus diesem Grund scheint sich der VfL von diesem Weg (zumindestens bisher in dieser Saison) ein wenig entfernt zu haben. Mit Xaver Schlager, Kevin Mbadu, Juan Victor und Paulo Otávio wurde in dieser Transferperiode bisher lediglich für vier Spieler Geld in die Hand genommen. Insgesamt wurden 28 Millionen € für Neuzugänge ausgegeben und damit sogar weniger als Hertha (31,7M.€). Dabei ist jedoch zu erwähnen, dass Wolfsburg keine großen Abgänge zu verzeichnen hatte wie bspw. Lazaro bei Hertha.

Leistungsträger wie Weghorst, Guilavogui, Roussillon oder Brooks wurden als Stützen der Mannschaft in Wolfsburg gehalten. So stand das Gerüst der Saison bereits früh. Auf der Trainerposition wurde jedoch (wie bei uns) in der Sommerpause ausgetauscht. Labbadia musste trotz des 6. Platzes und der Qualifikation für das internationale Geschäft gehen – Oliver Glasner folgte und wird sich in Zukunft in der Bundesliga erst einmal beweisen müssen.

Im ersten Spiel der Saison konnte der VfL mit 2:1 gegen Köln siegen. In einem kampfbetonten Bundesligaspiel mit wenig Torraumszenen dominierte Wolfsburg den diesjährigen Aufsteiger. Vor allem in der zweiten Halbzeit sah das doch dann sehr souverän aus. Spätestens nach dem 2:0 ließ Wolfsburg nicht viel anbrennen. Trotzdem hätte ich im Vorfeld mehr in diesem Spiel erwartet. Spielt Wolfsburg gegen Hertha so wie in der zweiten Halbzeit gegen Köln erwartet uns jedoch ein harter Brocken mit einem eiskalten Knipser vorne und einer eingespielten Verteidigung hinten!

Hertha BSC:

Das Auswärtsspiel beim Deutschen Meister, wo alle außer wir Herthaner auf einen klaren Sieg der Bayern getippt hatten, liegt erfolgreich hinter uns. Hertha konnte einen Punkt ergattern und zeigte ein gutes, kämpferisches Spiel, wo der Punkt alles andere als unverdient ist. Wir Herthaner können stolz sein, weil das was viele forderten Kampf, Leidenschaft und Rennen, Rennen und nochmals Rennen um den Ball zu bekommen und mitzuspielen, konnte deutlich erkannt werden.

Nun muss Hertha im ersten Heimspiel der Saison zeigen, ob hauptsächlich Glück oder doch mehr das fußballerische Können in München zu dem Punkt führten. Gute Ansätze in der Offensive waren dabei zu sehen oder gar zu bestaunen. Der Schuh drückt aber weiterhin in der Defensive, woran unser Trainerteam jedoch verstärkt in dieser Woche arbeiten wird. Nach den beiden Pflichtspielen in Bayern wird somit weiterhin nach der optimalen Mischung aus Offensive und Defensive gesucht.

Hertha wird in dieses Spiel mit einer breiten Brust und einer gewissen Portion Selbstvertrauen gehen. Es wird sich zeigen wie unsere Mannschaft agiert wenn ein Gegner auf dem Platz steht, dem Hertha in vielen Punkten mindestens ebenbürtig ist. Das Spiel am Sonntag wird somit der erste wirkliche Gradmesser in dieser noch jungen Saison für die Mannschaft und unseren Trainer werden.

Zahlen Zahlen Zahlen…:

In 40 Bundesligaspielen zwischen Hertha und Wolfsburg gab es 16 Siege für die Hertha. Im Gegensatz dazu stehen 13 Wolfsburger Siege. Zuhause konnte Hertha jedoch die Hälfte aller Spiele für sich entscheiden – nämlich 10 Siege bei 20 Partien, wobei das letzte Heimspiel leider mit 0:1 verloren ging. Der höchste Herthasieg war ein 5:1 in Wolfsburg am 27. Spieltag in der Saison 09/10. Die höchste Niederlage gab es für Hertha hingegen in der Saison 03/04 mit 0:3 – ebenfalls in Wolfsburg.

Anmerkung am Rande:

Ich wollte an dieser Stelle auch mal die Aktivität im Forum loben. Sei es durch den neuen Investor, den Trainerwechsel, Insidergerüchte, Stadiongerüchte, den Bayernsieg oder die Neugier nach der langen Sommerpause. Aktuell macht es Spaß wieder über Hertha zu reden! Lasst diese Begeisterung für Hertha weiterhin lebendig – genau solche positiven Effekte brauch unsere alte Dame aktuell!

Zum Spiel:

Auf Sonntag darf gespannt gewartet werden. Hertha wird sich beweisen wollen. Wo der Weg hinführt, lässt sich weiterhin nicht wirklich vorhersagen. Im Laufe der Woche soll Plattenhardt wieder ins Training einsteigen. Dilrosun und Boyota sind wohl noch in der Reha – von Maier ist mir nichts bekannt. Freuen wir uns bei hoffentlich bestem Wetter auf das erste Heimspiel mit folgenden möglichen Aufstellungen:

Hertha BSC: Jarstein – Mittelstädt, Rekik, Stark, Klünter – Grujic, Duda, Darida - Lukebakio, Ibisevic, Kalou

Es fehlen: Boyota, Dilrosun, Maier, Plattenhardt?

VfL Wolfsburg: Casteels – Knoche, Brooks, Guilavogui – Roussillon, Schlager, Arnold, William – Juan Victor, Weghorst, Klaus

Es fehlen: Ginczek


Meine Prognose: bei sommerlichen Temperaturen will die Hertha überraschen und versucht Wolfsburg zu überrennen. Nach vielen Toren setzt sich Hertha am Ende ein wenig glücklich mit 3:2 durch! Ich wünsche euch viel Spaß beim Fachsimplen!

HA HO HE – bis Sonntag im Stadion!

•     •     •

- Hertha BSC - Karlsruher SC - Racing Club Strasbourg - SK Sturm Graz -

This contribution was last edited by HerTHaner91 on Aug 19, 2019 at 8:30 PM hours
Show results 1-20 of 287.
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#1
Aug 19, 2019 - 8:57 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Klünter
-
Rekik
-
Stark
-
Mittelstädt
-
Grujic
-
Darida
-
Duda
-
Lukebakio
-
Ibisevic
-
Kalou
-
Jarstein
Toller Beitrag.

Ich Hoffe das Dilrosun wieder fit wird bis zum Spiel.
Für die start elf wird es wohl noch nicht reichen daher hoffe ich auf Kalou aber ein Dilrosun von der Bank ist auch nicht ohne



Mein tipp ist ein 2 zu 1 für unser Hertha
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#2
Aug 19, 2019 - 9:23 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Klünter
-
Rekik
-
Stark
-
Plattenhardt
-
Grujic
-
Darida
-
Duda
-
Lukebakio
-
Ibisevic
-
Kalou
-
Jarstein
Sollte Plattenhardt einen guten Eindruck unter der Woche machen, würde ich ihn gerne in der Startelf sehen wollen. Maxi hatte mit seiner Verletzung zu kämpfen und war meiner Meinung nach, nicht bei 100%. Desweiteren schätze ich Plattes Flankenstärke, die uns gegen Bayern gefehlt hatte. Sollte er es nicht schaffen, wird Maxi sicherlich beginnen.

Auswechslungen :
Mittelstädt - Kalou
Selke - Ibisevic
Je nach Spielverlauf könnte ich mir vorstellen, dass Löwen sein Debüt für uns geben wird.
Löwen - Darida



Für Dilrosun dürfte es wahrscheinlich noch nicht reichen.
Hoffentlich sehe ich das falschugly
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#3
Aug 19, 2019 - 9:29 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Stark
-
Torunarigha
-
Rekik
-
Klünter
-
Darida
-
Grujic
-
Duda
-
Mittelstädt
-
Lukebakio
-
Ibisevic
-
Jarstein
Da Wolfsburg nicht die Flügelpower hat wie Bayern Freitag, würde ich eine Dreierkette nochmal antesten allerdings mit Klünter als rechten Schienenspieler. Leckie ist defensiv zu labil. Rekik müsste ungewohnt RIV spielen..kann das aber mit Sicherheit..Jordan benötigt Spielzeit. Diese Dreierkette hat ungemein Potenzial..vor allem im Aufbauspiel. Kalou wird es denke ich schwer haben diese Saison. Aber das sagen viele Herthaner ja seit mindestens zwei Jahren...am Ende straft er uns mit Scorern eh lügen. Dieses Risiko nehm ich aber gerne grins

Mein Tipp: 3:1 , Wolfsburg geht durch Weghorst in Führung, 2x Dodi und einmal Duda richten es dann.
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#4
Aug 19, 2019 - 10:23 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Klünter
-
Rekik
-
Stark
-
Mittelstädt
-
Löwen
-
Darida
-
Grujic
-
Duda
-
Lukebakio
-
Ibisevic
-
Jarstein
Denke es wird ein 3:0 für blau / weiß geben, Tore von Ibi, Duda und Lukebakio.
stark
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#5
Aug 19, 2019 - 10:40 PM hours
Schöner Thread, aber wie kommst du auf die eingespielte Verteidigung @HerTHaner91 ? grins Gerade da brauchen wir noch Eingespieltheit, da Guilavogui erst diese Saison zurückgezogen wurde. Bin gespannt, wie wir gegen Lukebakio verteidigen, aber da ihr gefühlt unser Angstgegner seid (Abgesehen vom KSC), tippe ich der Einfachheit halber mal auf ein unterhaltsames 2:2 - Duda und Lukebakio für euch, Weghorst und Schlager für uns.

•     •     •

"Das schlimmste an der Auslosung, Wolfsburg im Finale, das ist wie Kino ohne Popcorn. Wie einen Monat ohne Sex, oder wie Magen- Darm Virus, ausgerechnet im lang ersehnten Urlaub."

TreuerBorusse1990

"Was hast du eigentlich für einen Sohn? Warum ist der nach Wolfsburg gegangen? Was soll das? Wie konnte der so werden?"

Enge "Freunde" zu Hans-Jürgen Draxler

This contribution was last edited by Tara_noastra on Aug 19, 2019 at 10:41 PM hours
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#6
Aug 20, 2019 - 7:21 AM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Rekik
-
Torunarigha
-
Stark
-
Darida
-
Klünter
-
Duda
-
Grujic
-
Mittelstädt
-
Lukebakio
-
Ibisevic
-
Jarstein
Toller Eröffnungspost, Respekt für den Aufwand!

Ich sehe bei Wolfsburg definitiv eine gute Entwicklung seit Schmadtke die Fäden zieht, davor war das ein wilder Haufen überbezahlter und eigentlich auch guter Kicker, die es aber lange nicht verstanden haben auch eine gute Mannschaft zu sein.

Bin definitiv sehr gespannt aufs Spiel, da es sich bei Wolfsburg um ein Team handelt mit denen man sich in diesem Jahr messen sollte. Ich hoffe Ante darf ein gelungenes Heimdebut feiern und wir setzen uns am Ende mit 3-1 durch, lange Zeit ausgeglichen, bis wir kurz vor Schluss bei 2-1 Führung noch ein schönes Kontertor unserer Jungs bestaunen dürfen.

Zur Aufstellung würde ich es auch mit einer Dreierkette angehen, Torunarigha in der Innenverteidigung und Klünter ersetzt Leckie auf der Schiene. Dilrosun auf der Bank wäre eine gute Option für die Schlussphase, man sollte jedoch auf keinen Fall zu viel riskieren mit dem Jungen. Irgendwie auch schade für Selke, derzeit sitzt er wohl taktischbedingt selbst bei einem Doppelsturm erstmal draußen.

Auf ein gutes Spiel.
Hahohe.
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#7
Aug 20, 2019 - 7:57 AM hours
Zitat von Tara_noastra
Schöner Thread, aber wie kommst du auf die eingespielte Verteidigung @HerTHaner91 ? grins Gerade da brauchen wir noch Eingespieltheit, da Guilavogui erst diese Saison zurückgezogen wurde. Bin gespannt, wie wir gegen Lukebakio verteidigen, aber da ihr gefühlt unser Angstgegner seid (Abgesehen vom KSC), tippe ich der Einfachheit halber mal auf ein unterhaltsames 2:2 - Duda und Lukebakio für euch, Weghorst und Schlager für uns.


Ich fand das sah im Vergleich zu uns am vergangenen Spieltag ganz gut aus. Zudem schloss ich diese Aussage auch daraus, dass es keine nennenswerten Abgänge in der Verteidigung gab - wie bspw. bei uns Lazaro. Ein Mbabu wurde im letzten Spiel ja ua. noch nicht berücksichtigt.

Gerne dürft ihr aber die "Eingespieltheit" gegen uns noch ein wenig üben und dann gegen Paderborn in Perfektion vorführen. zwinker

•     •     •

- Hertha BSC - Karlsruher SC - Racing Club Strasbourg - SK Sturm Graz -
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#8
Aug 20, 2019 - 10:18 AM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Klünter
-
Rekik
-
Stark
-
Plattenhardt
-
Löwen
-
Grujic
-
Duda
-
Lukebakio
-
Ibisevic
-
Mittelstädt
-
Jarstein
Das 4-3-3 sah gegen die Bayern klar besser aus. Ich hoffe das Platte zurückkommt, den brauchen wir bei Flanken und Standards enorm.
Ansonsten bin ich für Löwen anstatt Vladi. Vladi hat mir zu oft das Tempo verschleppt und gegen WOB wäre eine Mischung Grujic/Löwen auf der 6 bzw. 8 abwechselnd erfrischend. Diese Zentrale könnte die Außen und Duda/Ibi gut füttern.

Die Defensive muss mindestens auf dem Niveau spielen wie in München. Auch wenn WOB natürlich nicht so überragend besetzt ist wie Bayern sind sie meines Erachtens kaltschnäuziger vor dem Tor.
Ein 0:0 würde ich klar ausschließen bei den beiden Offensivreihen.

Mein Tipp 3:2 Hertha
Tore: 2x Ibisevic, Duda / Weghorst, Brekalo

Bis Sonntag im Stadion!

•     •     •

Ich habe nie an unserer Chancenlosigkeit gezweifelt. - Richard Golz
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#9
Aug 20, 2019 - 11:06 AM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Klünter
-
Rekik
-
Stark
-
Mittelstädt
-
Grujic
-
Darida
-
Duda
-
Lukebakio
-
Ibisevic
-
Kalou
-
Jarstein
Gegen Wolfsburgs 3-4-3 würde ich auch eher aufs 4-3-3 setzen, um die Außenbahnen besser besetzt zu haben.

Auf der 6 vermisse ich Maier. Grujic, Löwen und Darida sind für mich alles keine 6er.

Torunarigha würde ich auch gerne sehen, aber um die Defensive zu stabilisieren, würde ich erstmal keine Veränderung in der Innenverteidigung vornehmen.
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#10
Aug 20, 2019 - 1:00 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Klünter
-
Torunarigha
-
Stark
-
Mittelstädt
-
Grujic
-
Löwen
-
Duda
-
Lukebakio
-
Ibisevic
-
Kalou
-
Jarstein
Mit Jordan auf dem Feld haben wir eine mehr als doppelt so große Siegchance wie ohne ihn. Also bring ihn Ante stark
This contribution was last edited by ColeWorld on Aug 20, 2019 at 1:00 PM hours
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#11
Aug 20, 2019 - 2:27 PM hours
Was ist eigentlich mit Dilrosun ? Ist das noch die gleiche Verletzung von letzter Saison ? Noch Nachwirkung ?

•     •     •

Ich wurde leider für zwei harmlose Bemerkungen in einem Forum gesperrt .
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#12
Aug 20, 2019 - 2:38 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Stark
-
Torunarigha
-
Löwen
-
Klünter
-
Darida
-
Grujic
-
Duda
-
Mittelstädt
-
Kalou
-
Ibisevic
-
Jarstein
Mein Account ließ sich leider nicht wieder herstellen, also fange ich von vorne an Weinend Danke an die Angebote zur Hilfe, hat leider alles nicht funktioniert.
Zum Spiel. Ich würde eine Dreierkette bevorzugen, in der ich Löwen den rechten Part zutraue. Gefiele mir, ist aber nur ein Bauchgefühl, besser als der "seitenverkehrte" Karim. Da ich links auch Toru besser finde, wäre Karim leider das Systemopfer und käme als 1. IV-Option von der Bank.
Klünni und Mitte sollten in diesem System klar sein, mit Löwen in der Abwehr und Maier im Krankenstand sind auch Grujic und Vladi Alternativlos. Als Backup bei Bedarf diente bei mir Schelle bzw Friede.
Vorne würde ich mit Ibi als 9er und Kalou etwas versetzt beginnen. Zur Halbzeit dann Dodi für Kalou, später Selke für Ibi. So hätten wir mit Kalou, Ibi und Duda 3 Jungs in der Zentrale, die mit den Bällen von außen etwas anfangen können.

Bin vorsichtig optimistisch und tippe ein klassisches 2-1.
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#13
Aug 20, 2019 - 3:43 PM hours
Zitat von mariosapf

Was ist eigentlich mit Dilrosun ? Ist das noch die gleiche Verletzung von letzter Saison ? Noch Nachwirkung ?


Es ist diesmal wohl eine Oberschenkelverletzung. So weit ich weiß, ist die letzte Verletzung im Oberschenkel bereits im Januar ausgeheilt gewesen, so dass es dort keine direkte Verbindung geben sollte. Hier wurde gemutmaßt, dass sein Körper schlicht noch nicht so weit ist. Er sei ja noch jung. Hoffentlich ist das nicht so, wir und viele Managerspielbegeisterte brauchen ihn fit.
Bedenklich ist aber schon, dass die letzten Verletzungen eigentlich alle muskulär waren und beträchtliche Ausfallzeiten bedeuteten. Glaube auch die Rückenverletzung war muskulär, wobei ich da auch was von Blockaden gelesen hatte. Inwiefern das mit der Muskulatur zusammenhängt, kann ich als Laie nicht einschätzen. Er befindet sich aber wieder auf dem Trainingsplatz. Heute durfte er dann schon ein paar Runden joggen mit dem Vie(th)ch. Sieht also nicht schlecht aus. Ausfallzeit betrüge dann knapp drei Wochen. Letztes Jahr waren es insgesamt so 15...

•     •     •


"Fitness ist immer die Wichtigste, weil das strahlt aus nach oben, zu die Birne"

"Ist Pokalfigt. In Pokal gibt es keine Favorit nach meiner Erfahrung. Egal wo du hingehst,du nennst dich als Favorit und dann kriegst du ein riesige Klatsche"

Pal Dardai

This contribution was last edited by JuMan on Aug 20, 2019 at 3:49 PM hours
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#14
Aug 20, 2019 - 5:20 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Klünter
-
Rekik
-
Stark
-
Torunarigha
-
Darida
-
Grujic
-
Lukebakio
-
Duda
-
Mittelstädt
-
Ibisevic
-
Jarstein
Für mich war das 4-2-3-1 gegen die Bayern die stabilere Variante, daher würde ich es gerne gegen Wolfsburg von Beginn an spielen lassen. Maxi hat mich gegen die Bayern alles andere als begeistert, daher würde ich nochmal gerne das Experiment wagen und Toru als Linksverteidiger auflaufen zu lassen um Maxis offensive Qualitäten besser einzubringen solange Dilrosun noch ausfällt. Darida fande ich solide aber nicht unersetzlich, für ihn kann bei Bedarf auch gerne Löwen mal starten.

Denke es wird ein enges aber offensives Spiel. Tippe daher auf ein 3:2 für unsere Hertha. Selke kommt in der 75 rein und schießt uns zum Sieg.
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#15
Aug 20, 2019 - 5:23 PM hours
Zitat von HerTHaner91
Zitat von Tara_noastra

Schöner Thread, aber wie kommst du auf die eingespielte Verteidigung @HerTHaner91 ? grins Gerade da brauchen wir noch Eingespieltheit, da Guilavogui erst diese Saison zurückgezogen wurde. Bin gespannt, wie wir gegen Lukebakio verteidigen, aber da ihr gefühlt unser Angstgegner seid (Abgesehen vom KSC), tippe ich der Einfachheit halber mal auf ein unterhaltsames 2:2 - Duda und Lukebakio für euch, Weghorst und Schlager für uns.


Ich fand das sah im Vergleich zu uns am vergangenen Spieltag ganz gut aus. Zudem schloss ich diese Aussage auch daraus, dass es keine nennenswerten Abgänge in der Verteidigung gab - wie bspw. bei uns Lazaro. Ein Mbabu wurde im letzten Spiel ja ua. noch nicht berücksichtigt.

Gerne dürft ihr aber die "Eingespieltheit" gegen uns noch ein wenig üben und dann gegen Paderborn in Perfektion vorführen. zwinker


Kölns Offensive war aber auch lange Zeit nur ein laues Lüftchen, hat unsere Jungs hinten also seltener gefordert, als ihr das am Sonntag wohl tun werdet. tongue Gerade das 1:2 durch Terodde hat gut gezeigt, dass wir noch Kommunikationsprobleme haben - Wäre einfach zu verhindern gewesen, wenn Knoche und Brooks miteinander geredet hätten.

Gegen euch darf das aber gerne besser aussehen. tongue

•     •     •

"Das schlimmste an der Auslosung, Wolfsburg im Finale, das ist wie Kino ohne Popcorn. Wie einen Monat ohne Sex, oder wie Magen- Darm Virus, ausgerechnet im lang ersehnten Urlaub."

TreuerBorusse1990

"Was hast du eigentlich für einen Sohn? Warum ist der nach Wolfsburg gegangen? Was soll das? Wie konnte der so werden?"

Enge "Freunde" zu Hans-Jürgen Draxler
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#16
Aug 20, 2019 - 5:42 PM hours
Zitat von JuMan

Zitat von mariosapf

Was ist eigentlich mit Dilrosun ? Ist das noch die gleiche Verletzung von letzter Saison ? Noch Nachwirkung ?


Es ist diesmal wohl eine Oberschenkelverletzung. So weit ich weiß, ist die letzte Verletzung im Oberschenkel bereits im Januar ausgeheilt gewesen, so dass es dort keine direkte Verbindung geben sollte. Hier wurde gemutmaßt, dass sein Körper schlicht noch nicht so weit ist. Er sei ja noch jung. Hoffentlich ist das nicht so, wir und viele Managerspielbegeisterte brauchen ihn fit.
Bedenklich ist aber schon, dass die letzten Verletzungen eigentlich alle muskulär waren und beträchtliche Ausfallzeiten bedeuteten. Glaube auch die Rückenverletzung war muskulär, wobei ich da auch was von Blockaden gelesen hatte. Inwiefern das mit der Muskulatur zusammenhängt, kann ich als Laie nicht einschätzen. Er befindet sich aber wieder auf dem Trainingsplatz. Heute durfte er dann schon ein paar Runden joggen mit dem Vie(th)ch. Sieht also nicht schlecht aus. Ausfallzeit betrüge dann knapp drei Wochen. Letztes Jahr waren es insgesamt so 15...



natürlich brauch ich Dilrosun fit , aber lieber noch 2 Wochen Ausfall und dann " wirklich fit " , als zu schnell auf dem Platz , nur um dann wieder auszufallen. Ich glaub aber schon , dass die Verletzungen zusammen hängen ( ist es der selbe Oberschenkel ? ) Vlt. ist bei der hm ähnlich wie bei Dembele von Barca , der hat auch ständig Probleme mit der Muskulatur . Ganz schlimm ist's wohl bei Doucouré von Gladbach. Hoffen wir alle , dass es für Dilrosun keine dauerhafte Problematik wird.

•     •     •

Ich wurde leider für zwei harmlose Bemerkungen in einem Forum gesperrt .

This contribution was last edited by mariosapf on Aug 20, 2019 at 5:43 PM hours
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#17
Aug 20, 2019 - 5:47 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Klünter
-
Rekik
-
Stark
-
Mittelstädt
-
Darida
-
Duda
-
Grujic
-
Lukebakio
-
Ibisevic
-
Kalou
-
Jarstein
Ich glaube, dass wir in einem 4-3-3 agieren werden. Im Spiel gegen die Bayern stellte Ante auch dann auf 4-3-3 um und dann lief es besser.

Personell wird es für Jeff und Platte wohl noch nicht reichen. Lieber noch etwas warten, dass beide dann spätestens im Spiel nach der Länderspielpause wieder dabei sind.

Ich denke auch, dass es mindestens 4 Tore im Spiel geben wird. Wir werden mit offenen Visier agieren und auch die Wölfe scheinen nicht gerade nur mauern zu wollen.

Kalou wäre für mich der Kandidat, der für Leckie reinrotiert. Luke über rechts. Ansonsten glaube ich, wird Ante, auch gerade im ZM nichts ändern. Vladi war gegen die Bayern nun nicht überragend, aber ich denke er bekommt gegen die Wölfe das Vertrauen. Warum sollte man nach einem Spiel wieder alles umschmeißen. Er war nun nicht desolat. Löwen wäre dann je nach Spielverlauf nochmal eine Alternative. Womöglich zieht man Marko auf die 8 mit vor, um mehr Druck auf die gegnerische Abwehrkette auszuüben.

Ich tippe auch auf ein 3:2 Heimsieg. HA HO HE
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#18
Aug 20, 2019 - 5:56 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Klünter
-
Stark
-
Rekik
-
Torunarigha
-
Mittelstädt
-
Darida
-
Grujic
-
Duda
-
Ibisevic
-
Lukebakio
-
Jarstein
Wunschaufstellung

•     •     •

Hertha 2019/2020

_________________ Jarstein_________________
__Klünter____Stark__Boyata__Plattenhardt______
_____________Grujic____Darida______________
_____Lukebakio______Cunha______Dilrosun_____
___________________Ibisevic________________
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#19
Aug 20, 2019 - 10:24 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Rekik
-
Torunarigha
-
Stark
-
Darida
-
Grujic
-
Duda
-
Löwen
-
Lukebakio
-
Selke
-
Kalou
-
Jarstein
Wäre meine Startformation. Tipp: 4:2 Hertha BSC
2. Spieltag: Hertha BSC - VfL Wolfsburg |#20
Aug 21, 2019 - 1:29 AM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Klünter
-
Rekik
-
Stark
-
Plattenhardt
-
Grujic
-
Lukebakio
-
Duda
-
Kalou
-
Selke
-
Ibisevic
-
Jarstein
Geballte Mega Offensiv power vorne mit 4 Stürmern und im offensiven Mittelfeld verteilt Duda die gefährlichen Bälle nach vorne.... Grujic als Kampmonster und hinten mit guter kompakter Viererkette dicht machen....

Diese Aufstellung würde ich echt sehr gerne mal sehen
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.